Körperbemalung

Die Barbarenstämme von Lemuria entwickelten Körperbemalungstechniken zur Tarnung und Einschüchterung ihrer Feinde. Diese Farben werden aus verschiedenen natürlichen Substanzen hergestellt, die in den Herkunftsländern dieser Völker vorkommen.

Der Stil der Körperbemalung ist in jeder Kultur einzigartig, aber alle bieten die gleichen grundlegenden Effekte.

In zivilisierten Gegenden ist Körperbemalung durchaus üblich, obwohl sie meist zur Dekoration verwendet wird. Es ist daher einfach, welche zu bekommen.

Allerdings ist es schwieriger, die zur Herstellung benötigten Zutaten zu bekommen, wenn man sich in der Wildnis befindet. Ein SC erhält einen Bonus von +1 (leicht) bei der Suche nach den notwendigen Zutaten in seiner Heimat und einen Malus von -1, wenn er sich in weniger vertrauten Umgebungen aufhält, bis zu -4 in völlig unbekannten oder sterilen Umgebungen.

Die Wirkung der Bemalung hält je nach Witterungsbedingungen 6 bis 12 Stunden an.

Kriegsbemalung

Dieser Stil verleiht der Figur ein grimmigeres, unheimlicheres oder ungewöhnlicheres Aussehen. Nur Charaktere mit mindestens „Barbar 1“ können diese Bemalung verwenden. Sie liefert einen Bonuswürfel, wenn der Initiativewurf durchgeführt wird.

Tarnbemalung

Wird hauptsächlich von Jägern, Spähern und Spionen verwendet. Sie bietet einen Bonuswürfel für Charaktere, die diskret sein wollen, wenn sie sich Outdoor verstecken.

Nächtliche Bemalung

Diese von Dieben und Attentätern bevorzugte Bemalung in Schwarz oder Schwarzweiß gibt Charakteren, die sich im Dunkeln verstecken möchten, einen Bonuswürfel.

Spirituelle Bemalung

Sie wird von Schamanen und einigen Priestern oder Druiden verwendet und inspirieren den Glauben und die Spiritualität und bietet einen Bonuswürfel bei Aktivitäten, die mit dem Glauben und den Überzeugungen zusammenhängen.

Dekorative Bemalung

Diese Bemalungen sind bei Stadtbewohnern beliebt, obwohl sie auch in einigen barbarischen Kulturen verwendet werden, um einen besonderen Status anzuzeigen. Sie bieten einen Bonuswürfel in sozialen Interaktionen, bei denen das Aussehen eine Rolle spielen kann (in Kulturen, in denen diese Bemalungen von Bedeutung sein können), z. B. in Situationen der Verführung, Interaktion mit einem Stammesrat usw.

Sponsored Post Learn from the experts: Create a successful blog with our brand new courseThe WordPress.com Blog

Are you new to blogging, and do you want step-by-step guidance on how to publish and grow your blog? Learn more about our new Blogging for Beginners course and get 50% off through December 10th.

WordPress.com is excited to announce our newest offering: a course just for beginning bloggers where you’ll learn everything you need to know about blogging from the most trusted experts in the industry. We have helped millions of blogs get up and running, we know what works, and we want you to to know everything we know. This course provides all the fundamental skills and inspiration you need to get your blog started, an interactive community forum, and content updated annually.

Kein BoL in Brasilien

Ich hatte hier bereits Ende August 2018 freudig geschrieben das BoL einen Lizenznehmer in Brasilien gefundet hat. Aster Editora einer von zwei mir bekannten brasilianischen Rollenspielverlagen wolle es auf portugiesisch veröffentlichen. Das scheiterte daran das nur rund 10% der Summe zusammen kamen. Das wiederum wunderte mich sehr, ist doch BoL ein Spiel das auch in Brasilien seine Anhänger hat. Aster Editora hingegegen war als Verlag damals bereits sehr umstritten, denn hatte er doch das Crowdfunding von Urban Shadows nicht erfüllt. Viele Fans schimpften auf den Verlag, machten vor allem auf Facebook ihrem Unmut Luft. Das Gerücht ging um das sich die Geschäftsführerin von Aster Editora letztlich mit dem Geld abgesetzt hätte, ein anderes besagte sie litte unter Depressionen und wäre daher nicht in der Lage gewesen die Summe an die Backer auszuzahlen. Jedenfalls eine üble Sache und sehr schade für unser liebstes Sword & Sorcery Rollenspiel.

Immerhin gibt es noch Lizenznehmer in Frankreich, Spanien und Deutschland. Leider tut sich aber bei den beiden letztgenannten auch nichts mehr, in Deutschland kann man getrost davon sprechen das auch für BoL nichts mehr erscheinen wird.

Rolle rückwärts

Die Namensänderung bleibt bestehen, Swords of Lemuria bleibt bei seinem neuen Titel: Schwert, Axt und Thron. Aber viel wichtiger ist das sich dieser Blog in rollenspieltechnischer Hinsicht wieder ganz mit Barbarians of Lemuria beschäftigen wird.

Es gab und gibt eine Vielzahl von Sword & Sorcery Rollenspielen, die meisten habe ich gespielt, viele davon sogar geleitet aber im Rückblick ist und bleibt Barbarians of Lemuria mein Favorit. Und darum bleibt in diesem Blog wieder alles beim Alten.

In Zukunft freue ich mich auf neue Abenteuer von Ka’ani und Kruun und allen zukünftigen Weggefährten.

Aus Swords of Lemuria wird Schwert, Axt und Thron

Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, habe ich den Blog angepasst. Ich interessiere mich schon lange für Sword & Sorcery und spiele mit Begeisterung Barbarians of Lemuria. Langsam wird es aber an der Zeit meiner S&S Liebe mehr Platz auf diesem Blog einzuräumen.

In Zukunft wird man hier also neben BoL auch Material zu Malmsturm, Sharp Swords & Sinister Spells und weiteren Sword & Sorcery Spielen finden. Dazu kommen auch Rezensionen aus den Bereichen Bücher, Comics und Filme.